Jedes Jahr finden in Spitälern, Alters- und Pflegeheimen zahlreiche Desinfektionen gegen die Kontaminierung durch MRSA und andere unterschiedliche Mikroorganismen statt. Für die effektive und effiziente Durchführung dieser Raumdesinfektionen bietet sich Alpha D3-Fogging® an.

 

Systematisch gegen MRSA und Infektionen

Bei den durchzuführenden Desinfektionen geht es jeweils darum, die Kontaminierung durch Noroviren, MRSA und andere Mikroorganismen zu bekämpfen. Leider wird das Infektionsrisiko weiter steigen. Die durch MRSA-Bakterien oder das Norovirus verursachten Infektionen gehören inzwischen zu den am schwersten und teuersten zu bekämpfenden Infektionen für die Gesundheitseinrichtungen. Mit Alpha D3-Fogging® bietet Ihnen Vebego eine einfache und sichere Desinfektionsmethode. Die Methode wurde in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forschungsinstitut entwickelt und vom Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG) zugelassen.

 

Effizient, effektiv und sicher

Ein Desinfektionsmittel auf der Basis von Wasserstoffperoxid (Alpha-Bac 12F) wird in den infizierten Räumen vernebelt, wodurch das Wasserstoffperoxid in die Gasphase übergeht. Der Peroxiddampf kann so sämtliche Oberflächen erreichen und desinfizieren. Diese äusserst wirksame Methode zeichnet sich durch ihre Einfachheit, Schnelligkeit und ihre garantierte Hygienesicherheit aus. Sie erlaubt auch, erhebliche Einsparungen zu erzielen – so müssen die kontaminierten Räumlichkeiten nicht vollständig geräumt oder gereinigt werden. Sie werden innerhalb weniger Stunden von den Mikroorganismen befreit und können anschliessend direkt wiederverwendet werden.

 

Interessieren Sie sich für Alpha D3-Fogging®? Gerne stehen wir Ihnen für eine individuelle Beratung zur Verfügung.