Vom Ein-Mann-Unternehmen zum internationalen Grosskonzern

Im Jahr 1943 gründete Ton Goedmakers sen. in den Niederlanden mit viel Einsatz, Ideen und Tatendrang ein Ein-Mann-Unternehmen. Dank seinem Pioniergeist und der Mitarbeit unzähliger Menschen aus vielen Ländern wurde der Weg hin zum heutigen, breit aufgestellten und internationalen Unternehmen eine Erfolgsgeschichte.

Heute ist Vebego International noch immer ein Familienunternehmen, das in den Bereichen Facility Service, Personaldienstleistungen, Gesundheitswesen und soziale Arbeitsbeschaffung tätig ist. Es beschäftigt 35’000 Mitarbeitende und ist in fünf europäischen Ländern aktiv. Der gemanagte Gesamtumsatz 2016 betrug über 1 Milliarde Euro.

Das Schweizer Tochterunternehmen Vebego wurde 1972 gegründet. 45 Jahre später wird es von Ton Goedmakers geführt – dem Enkel des Firmengründers.

Das Unternehmen Vebego steht für Kontinuität, Tempo und Entwicklung. Wir waren, sind und werden immer ein Familienunternehmen bleiben. Diese Haltung wird auch weiterhin das Wachstum unserer Gruppe begleiten und sicherstellen. Denn die Gesellschaften innerhalb der Vebego-Gruppe sind längst ein Teil der Familie Goedmakers geworden.

Vebego blickt auf eine spannende Unternehmensgeschichte zurück. Von der Gründung des Mutterhauses in den Niederlanden bis zur Vebego AG heute sind über 75 Jahre vergangen. Der Grundgedanke, dass der Mensch an erster Stelle steht, hat uns dabei stets begleitet. Diese Haltung bewahren wir uns bewusst: Wir fördern die Kernkompetenzen unserer rund 6'000 Mitarbeitenden kontinuierlich. Davon profitieren diese selbst in ihrer persönlichen Entwicklung – und Sie als Kunde spüren das Resultat in unserer täglichen Dienstleistung.

Vebego – für Facility Service nach Mass.